Fotostudio                                                                          Lichtmalerei
 
Elke Kubsch                                                                                                 

 



Copyright  Elke Kubsch
 
 
 

TFP & Pay Shooting

Zur Erklärung: TFP bedeutet Time For Picture, frei übersetzt:: Zeit gegen Fotos




TFP Shooting

Um mein Portofio zu erweitern und mein künstlerisches Interesse weiter zu verfolgen, werde ich auch weiterhin TFP-Shootings anbieten.

Ausnahmslos handelt sich dabei um die People- Fotografie.


Hierbei vereinbaren Fotograf und Modell eine Zusammenarbeit, bei der kein Honorar vereinbart wird. Das Modell stellt dem Fotografen seine Zeit zur Verfügung und dieser vereinbart in einem TFP-Vertrag die Anzahl der bearbeiteten Fotos, die das Modell als " Bezahlung " erhält. Meist handelt es sich um 5 - 15 Fotos. Die Bilder sind mit dem Logo des Fotografen gekennzeichnet und dürfen nur für den persönlichen Gebrauch ( z.B. Eigenwerbung des Modells auf einer Sedcard oder im Internet ) verwendet werden. Das gilt für beide Vertragspartner.



Pay Shooting


Dabei fertigt der Fotograf auf Kunden - oder Modellwunsch vorher abgesprochene Aufnahmen kostenpflichtig an. Das kann das normale Familienfoto sein, aber auch Aufnahmen aus den Bereichen Mode, Werbung oder Buisness.

Die Rechte an diesen Fotos gehen, nach vollständiger Bezahlung, bei mir uneingeschränkt auf den Kunden über. Somit tragen dies Bilder auch kein Logo, sind auf CD / DVD gebrannt und können weiter genutzt werden.


Wichtiger Hinweis:

Ob es sich bei einer Anfrage um ein TFP- oder Pay-Shooting handelt, entscheide ich nach unterschiedlichen Kriterien.

Ausgeschlossen von einem TFP-Shooting sind generell Produktfotografie und Hochzeiten.